Führend im RollenoffsetdruckAls eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spieltLeykam Let’s Print in der Champions League.Führend im RollenoffsetdruckAls eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spieltLeykam Let’s Print in der Champions League.Führend im RollenoffsetdruckAls eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spieltLeykam Let’s Print in der Champions League.Führend im RollenoffsetdruckAls eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spieltLeykam Let’s Print in der Champions League.

Führend im Rollenoffsetdruck

Als eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spielt
Leykam Let’s Print in der Champions League.

Führend im Rollenoffsetdruck

Als eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spielt
Leykam Let’s Print in der Champions League.

Führend im Rollenoffsetdruck

Als eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spielt
Leykam Let’s Print in der Champions League.

Führend im Rollenoffsetdruck

Als eine der Top 3-Rollenoffsetdruckereien Europas spielt
Leykam Let’s Print in der Champions League.

Dialog Marketing Report 2017

Neudörfl, im November 2017

Der Dialog Marketing Report der Österreichischen Post gibt einen umfassenden Überblick über die Gesamt-Werbeausgaben (Mediaschaltungen inklusive Kreation und Produktion) österreichischer Unternehmen. In einer großen Befragung von 1.000 Personen kommen heuer erstmals auch die Endverbraucher zu Wort. Welche Werbekanäle nutzen sie und wie nehmen sie diese wahr?

  • 1.030 Mio. Euro werden im Bereich Dialogmarketing Print ausgegeben.
    635 Mio Euro davon stammen aus dem Segment Handel.
  • 349 Mio. Euro werden davon im Bereich „unadressierte Werbepostsendungen“ vergeben
    = mit 33% der größten Teil im Bereich Dialogmarketing Print.
    283 Mio Euro davon stammen aus dem Segment Handel.
  • Viele Handelsmanager erwarten eine Steigerung der Ausgaben für das Dialogmarketing Print.
  • Wichtigstes Dialogmedium für den österreichischen Handel ist das Flugblatt.
    Bereits jetzt geben die Handelsunternehmen für adressierte Werbepost, unadressierte Flugblätter und Kataloge mehr aus als alle anderen Branchen gemeinsam.
  • Flugblätter werden von Kunden mit 49% als informativester und mit 27% kaum störender Werbekanal gesehen (TV: informativ: 28%/störend: 62%).
  • Flugblätter werden von 91% der Kunden wahrgenommen und haben mit 61% die höchste Weiterempfehlungsquote (Email: Wahrnehmung: 44%/Weiterempfehlung: 27%).
  • Je persönlicher die Ansprache ist bzw. je wahrscheinlicher attraktive Angebote sind, desto eher wird Werbung beachtet und angesehen.
  • Über alle Altersgruppen hinweg sind Prospekte der wichtiges Kaufimpuls = 50% bei Einkauf im Geschäft (TV Werbung: 9%/Email: 7%/Social Media 3%).
    Selbst bei Onlineshoppern spielen Flugblatt und Prospekt mit 15% eine wichtige Rolle als Informationsquelle und als Auslöser (TV Werbung: 9%/Email: 30%/Social Media 7%).

= Flugblätter gehören nach wie vor zu den sympathischsten und kaufanregendsten Werbemedien.

= Gedruckte Werbung hat auch im Online-Zeitalter einen festen Platz im Mediamix.

Jetzt den gesamten Report Downloaden: www.post.at/dmr2017

Vorheriger / nächster Artikel